Olga Privolnova, Drehbuchautorin und Regisseurin (Russland)

Beendete unabhängige Schule für Film und TV INTERNEWS, Regie von Spielfilmen (Werkstatt von V. Khotinenko, V.Fenchenko)

2012-2013 – Ausbildung in der Dokumentarfilm- und Theaterschule von Marina Razbezhkina und Mikhail Ugarov

2004-2013 - Autorin, Regisseurin, Chefredakteurin, kreative Producerin in TV, der 1.Fernsehsender, TNT, TV3, MUS-TV, Doshd

Seit 2015 – Kuratorin von schöpferischen Labors für Dokumentarfilm/

Autorin der Filme: Оase, Zviszhi, Der kleine Prinz, Wer sind diese?, Through.

Alle Filme sind Teilnehmer und Preisträger von verschiedenen internationalen und russischen Festivals.

Ausbildung und schöpferische Biographie

1997-2002

Staatliche Akademie für Kultur und Kunst in Krasnodar, Regisseurin für Fernsehprogramme, Dozentin für Grundlagen der Filmkunst

 

2003-2004

Unabhängige Schule für Film und TV INTERNEWS, Regie von Spielfilmen (Werkstatt von V. Khotinenko, V.Fenchenko, I. Dyhovichnyj)

 

2012-2013

Dokumentarfilm- und Theaterschule von Marina Razbezhkina und Mikhail Ugarov

2004-2013

Autorin, Regisseurin, Chefredakteurin, kreative Producerin in TV, der 1.Fernsehsender, TNT, TV3, MUS-TV, Doshd

Seit 2015 – Kuratorin von schöpferischen Labors für Dokumentarfilm:

 • GogolFest, Kiew, 2015

 • Sommerschule des Russischen Reporters, Dubna, 2016

 • Das internationale Festival für Debüt im Dokumentarfilm „Rudnik“, Swijaschsk, 2017

 • Das Internationale Andrey Tarkovsky Filmfestival „The Mirror“, Ivanovo, 2018

Filmografie und Festivals

ОАSE, 2013, 35min., Dokumentarfilm, Jahresarbeit

• Das russische offene (internationale) Festival für Dokumentarfilm ARTDOCFEST, Moskau, 2013 (Programm „ Sreda“)

• Das Moskauer Kurzfilmfestival „Debütfilm“, Moskau, 2013

 

ZVISZHI, 2014, 48min., Dokumentarfilm, Diplomarbeit

• das Russische offene (internationale) Festival für Dokumentarfilm ARTDOCFEST, Moskau, 2014 (Wettbewerb)

• Das Internationale TV- und Filmfestival für Dokumentarmelodramas „Saratower Leiden“, Saratow, 2015 

– Sonderpreis des Filmclubs „Zauberlaterne“ „Für genaueres Treffen in die Genre“

 

DER KLEINE PRINZ, 2015, 57min., Dokumentarfilm (GmbH „Marina Razbezhkina Studio“ mit der Förderung des Kulturministeriums der RF)

• Das Internationale Filmfestival DocLisboa, Portugalien, 2015

• Das russische offene (internationale) Festival für Dokumentarfilm ARTDOCFEST, Moskau, 2015, (Programm „ Sreda“)

• Das Russische Filmfestival «Literatur und Film“, Gattschina, 2016 

- Preis für den besten Dokumentarfilm

- Preis von der Gilde für Filmhistoriker und Filmkritiker „Der weiße Elefant“

WER SIND DIESE?, 2015, 20min., Dokumentarfilm

• Das internationale Filmfestival „Seite an Seite“, Santkt-Petersburg, 2015

- Preis für den besten Dokumentarkurzfilm

THROUGH, 2017, 46min., Dokumentarfilm

 • Das internationale Dokumentarfilmfestival über neue Kultur Beat Film Festival, Moskau, 2017 (nationaler Wettbewerb)

• Das Internationale Dokumentar-, Kurz-, Spiel- und Animationsfilmfestival „Message to man“, Sankt-Petersburg, 2017 (nationaler Wettbewerb)

- Sonderpreis von Jury



© Территория кино 2018