1. Die deutsch-russischen Dokumentarfilmtage „Territorium Film“
  2. Новости
  3. Grußwort des Europaministers des Landes Schleswig-Holstein Claus Christian Claussen

Grußwort des Europaministers des Landes Schleswig-Holstein Claus Christian Claussen

ministr_big_de.jpg

Grußwort des Europaministers des Landes Schleswig-Holstein Claus Christian Claussen

Liebe Freunde der Deutsch-Russischen Dokumentarfilmtage,

liebe Cineasten!

ich freue mich, dass Sie die neu gestaltete Webseite unseres Festivalprojekts „Territorium Film“ besuchen.

Die Covid-Pandemie hat in 2020 leider verhindert, dass wir das 10-jährige Jubiläum dieses erfolgreichen Festivalformats angemessen feiern konnten. Umso schöner ist es, dass die Zwangspause dazu genutzt wurde, eine neue Webseite zu erstellen, die Ihnen allen auch eine Rückschau auf die bisherigen Filmtage ermöglicht.

Das Deutsch-Russische Dokumentarfilmfest leistet einen wichtigen Beitrag zur Völkerverständigung durch menschliche Begegnungen – in diesem Fall die Begegnungen von Filmemacherinnen und Filmemachern untereinander und mit ihrem Publikum. Dokumentarfilme fördern das Verständnis füreinander. Gerade weil man in ihren Bildern die Welt des jeweils anderen genauer und verständlicher erblicken kann.

Das Europaministerium und das Kulturministerium unterstützen das Filmfest von Anbeginn gemeinsam. Ich danke Kulturministerin Karin Prien für die gute Zusammenarbeit. Ich freue mich mit ihr, dass wir mit der Filmwerkstatt Kiel der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein auf deutscher Seite einen kompetenten Vertreter für die Filmbranche dabeihaben und mit der dreisprachigen Seite jetzt eine breitere Öffentlichkeit erreichen können.

Diese Webseite soll dafür sorgen, dass der Kontakt zueinander nicht ganz abreißt – trotz der stürmischen Zeiten, die wir gerade erleben. Stöbern Sie, erinnern Sie sich, informieren Sie sich, und kommen Sie dann zu einem der nächsten Filmfestivals. Ich drücke die Daumen, dass dort auch wieder die persönliche Begegnung möglich sein wird und freue mich auf die Fortsetzung.

Ihr
Claus Christian Claussen
Europaminister des Landes Schleswig-Holstein